Sicher bestellen
-20% auf Fashion im Final SaleGutschein aktivieren

Ihr Gutschein ist vorgemerkt

Ihr 20 %-Gutschein mit Code LOOK20 wird automatisch am Ende des Bestellvorgangs angewendet.

Bedingungen

Einlösebedingungen für Deutschland & Österreich: Code: LOOK20 EASy Code: 24121 Rabatt: 20 % Höchstbestellwert: 5000€ Mindestbestellwert: 0€ Gültigkeitszeitraum: 20.07.2024 00:00 - 07.08.2024 23:59 Einlösbarkeit: Mehrmals pro Tag Bestellkanal: Callcenter, Web, Mobile App Land: DE, AT Kunden: Alle Gutschein ist gültig auf: - Kategorie: Mode - Preislabel: Sale, Sale! Vom Gutschein ausgeschlossen: - Bücher sind aufgrund Buchpreisbindung immer ausgeschlossen. Barauszahlung nicht möglich. Für alle vorangegangenen Bestellungen des gleichen Tages oder spätere Einkäufe am gleichen Tag gilt der Rabatt nur dann, wenn der Gutscheincode auch bei diesen Bestellungen verwendet wurde. Der Gutschein ist nicht übertragbar, er kann nicht mit anderen Gutscheinen, Rabatten, Treue-Abos, Warteliste oder sonstigen Aktionen kombiniert werden. Am selben Tag ist kein weiterer Gutschein einlösbar. Gutschein gilt auch bei Teil-Retoure oder vollständiger Retoure als eingelöst und wird bei Retouren anteilig verrechnet (entsprechend dem Anteil der retournierten Artikel am gutscheinfähigen Bestellwert, ohne Versandkosten). Der Gutschein gilt nicht für HSE-Mitarbeiter.

Jetzt Wunschprodukte auswählen und bestellen!

Angebote entdecken
german flag icon

Willkommen bei HSE

Sie befinden sich auf der deutschen Seite von HSE. Wohin sollen wir Ihre Bestellung liefern:

  • Lieferung nach Deutschland
  • Lieferung nach Österreich
  • Lieferung in die Schweiz

Veralteter Browser

Ihr Browser ist veraltet – Shop‑Funktionen evtl. eingeschränkt

Sie verwenden noch den Internet Explorer.
Die Verwendung wird von Microsoft nicht mehr empfohlen.
Sie verwenden eine ältere, unsichere Version des Safari Browsers.
Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

Bitte benutzen Sie deshalb einen aktuellen Browser, wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge - für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und Komfort in unserem Online-Shop.
Alternativ können Sie jederzeit telefonisch bestellen, unter 0800 29 888 88 (gebührenfrei).

Ratgeber-Übersicht > Beautyratgeber-Übersicht

Slugging: Was bringt der Beauty-Trend am ganzen Körper?

Trockene Haut ist unangenehm und kann das ganze Jahr stören. Während Kälte und Heizungsluft im Winter strapazierend wirken können, sind es im Sommer Sonne, Salzwasser, Chlor und runtergekühlte Räume. Was hilft, ist eine extra Portion Feuchtigkeit, intensive Pflege für die Haut am ganzen Körper. Eine mögliche Lösung könnte dieses Treatment für zuhause sein: Slugging verspricht das Pflegelevel noch mal zu erhöhen. Ursprünglich wurde der koreanische Hype fürs Gesicht empfohlen, jetzt wird mit Body Slugging der ganze Körper behandelt. Wir erklären, wie es funktioniert und ob ein Versuch zu empfehlen ist.

Slugging: Die Definition

Der Trend kommt aus Korea und verspricht volle Pflege, Glow und ein ebenmäßiges Hautbild. Kleine Trockenheitsfältchen sollen geglättet werden, die Haut soll insgesamt weniger spannen. Es geht um ein kleines Treatment für zuhause. Das Wort leitet sich vom Begriff „Nacktschnecke“ ab, etwas ungewöhnlich, aber dies liegt an der Textur der Vaseline. Vaseline ist nämlich das Essential des Beauty Hacks. Slugging für den Körper bedeutet also nach einer leichten Apres Sun Lotion oder einer feuchtigkeitsspendenden Bodylotion wird als Abschluss Vaseline aufgetragen. Aber warum? Die vorherige Pflege soll durch die Vaseline versiegelt werden, um besser einzuziehen, ohne dass, die Feuchtigkeit währenddessen verdunstet. Um diesen Prozess besser zu verstehen ist der Begriff TEWL wichtig, ein Schlüsselwort wenn es um trockene Haut geht. Damit wird der transepidermalen Wasserverlust beschrieben. Unsere Haut verliert jeden Tag Wasser durch die natürliche Verdunstung, es mangelt ihr an Feuchtigkeit. Unsere Hautbarriere bildet eine Schicht, die diesen Wasserverlust möglichst minimal halten soll. Dies wird auch als Okklusionseffekt bezeichnet. Ist die Hautbarriere nicht intakt, kann es zu einer trockenen Haut kommen. Ein solcher Okklusiveffekt, lässt sich durch bestimmte Inhaltsstoffe erzeugen oder durch Materialien. Eine Tuchmaske ist zum Beispiel so effektiv, da sie während der Anwendung die Haut verschließt. Die Inhaltsstoffe können so besonders gut einziehen. Nach jedem Serum, welches von der Konsistenz eher leicht und wässrig ist und zum Beispiel mit Hyaluron die Haut versorgt, sollte eine Creme folgen. Ansonsten würde die Haut eher austrocknen. Man schichtet also bei der täglichen Routine immer so, dass am Schluss die Haut „abgeschlossen“ wird, um den TEWL so gering wie möglich zu halten. Slugging funktioniert ähnlich, es wird allerdings am Schluss Vaseline verwendet.

5 Tipps zum Thema Body Slugging

  1. Vaseline ist ein eher nicht hochwertiges Produkt auf Basis von Mineralöl. Doch genau dieses Mineralöl hat einen besonders starken Okklusionseffekt. Wir empfehlen als Alternative Avocado-Öl.
  2. Unsere Haut muss atmen, die eigene Temperatur regeln können. Eine Behandlung mit Vaseline kann diese Regulation unterbinden, staut sich die Hitze reagiert die Haut mit Irritationen. Slugging mit Vaseline sollte also mit Vorsicht zu genießen sein und nicht zu lange und nicht zu häufig angewendet werden.
  3. Menschen, die zu fettiger Haut und Unreinheiten am Körper neigen, sollten auf Slugging verzichten.
  4. Slugging lässt sich auch partiell am Körper anwenden. Brauchen Arme und Beine eine extra Portion Pflege, so lässt sich das Treatment auf diese Stellen begrenzen. Neigen Rücken oder das Dekolleté an Hautunreinheiten, sollten diese Partien ausgespart werden.
  5. Slugging ist als Treatment zu sehen. Nach 15-20 Minuten Einwirkzeit, kann das überschüssige Produkt mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden. Eine Einwirkzeit über Nacht sollte erst erfolgen, wenn eine solche Behandlung von der eigenen Haut gut vertragen wird.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema Slugging

Was bedeutet Slugging am Körper?

Als intensives Pflegeritual wird die Haut gereinigt und dann mit einer Bodylotion gepflegt. Im Anschluss kann eine Vaseline für einen Okklusionseffekt sorgen und die Haut versiegeln. So können Inhaltsstoffe gut einziehen, die Feuchtigkeit bleibt erhalten.

Ist die Behandlung mit Vaseline zu empfehlen?

Vaseline enthält hauptsächlich Mineralöl, welches eher als minderwertig gilt und besonders unter dem Umweltaspekt keine sonderlich gute Wahl ist. Einige pflanzliche Öle und Wachse haben einen ähnlichen Effekt. Empfehlenswert ist zum Beispiel Avocadoöl als Alternative fürs Slugging.

Wie funktionier Body Slugging?

Nach dem Duschen, möglicherweise einem Peeling, wird die Haut mit einer Bodylotion gepflegt. Im Anschluss wird die Haut versiegelt. Dafür sorgt entweder Vaseline oder ein Körperöl mit okklusivem Effekt, wie zum Beispiel Avocado Öl. Die Inhaltsstoffe können so besonders intensiv pflegen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 2 Minuten wird das überschüssige Produkt abgenommen.