30 Tage kostenfreie Rücksendung

Menü

  • Mode
  • Kosmetik
  • Schmuck & Uhren
  • Haus & Wohnen
  • Kochen
  • Gesund & Vital
  • Münzen
  • Angebote
  • Live TV

Strahlend schöne Augen und ein frischer, wacher Blick: Mit unseren Tipps rund um die richtige Augenpflege sagen Sie Schwellungen, Falten und Tränensäcken nachhaltig und effektiv den Kampf an!

Augenpflege
mit 3 Tipps zum strahlend-frischen Blick

Tipp 1: Auf Ernährung und Alltagsgewohnheiten achten

Unser Alltag und unsere Ernährung spielen eine wichtige Rolle für unsere Augen: Beides beeinflusst die empfindliche Haut in diesem Bereich. So laufen Raucher schneller Gefahr, rund um die Augenpartie mit Falten rechnen zu müssen. Nikotin schwächt unser Kollagen und begünstigt die Hautalterung. Aber: Unsere Augenpflege lässt sich mit kleinen Tipps für den Alltag optimieren.
Achten Sie beispielsweise auf eine salzarme Ernährung – zu salziges Essen kann Wassereinlagerungen im Körper und geschwollene Augenlider begünstigen. Zusätzlich können Lebensmittel, die reich an Vitamin A und C sind, helfen, Falten und Augenringe zu reduzieren.
Dazu zählen unter anderem Karotten, Tomaten, Spinat, rote Paprika sowie Kohlgemüse oder Zitrus- und Beerenfrüchte. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (Wasser, ungesüßter Tee) und eine tägliche Gesichtsreinigung verhelfen ebenfalls zu einer strahlend schönen Haut um die Augen.

Tipp 2: Augenpflege gegen Tränensäcke, Falten

Die empfindliche und dünne Haut um unsere Augen braucht viel Pflege. Neben Augenpflege für mehr Feuchtigkeit gibt es spezielle Pads, die kühlend gegen Tränensäcke und Schwellungen wirken oder Augenpflege-Ampullen, die ebenfalls einen abschwellenden Effekt haben. Klopfen Sie Augencremes vorsichtig ein oder arbeiten Sie mit kleinen Massagebewegungen. Bei Augenpflege- Pads ist es wichtig, dass Sie diese wie beschrieben einwirken lassen. Gut zu wissen: Augenpflege gibt es für nahezu jeden Bedarf. Ob gegen Augenringe, Tränensäcke oder klassisch als Anti-Aging- Creme gegen Falten – setzen Sie auf das Produkt, das zu Ihnen passt und verwöhnen Sie die
Augenpartie täglich.

Tipp 3: Einen frischen Blick schminken

Haben Sie Ihre Augenpflege aufgetragen, hilft ein weiterer Tipp: Sorgen Sie mit Concealer, Lidschatten, Highlighter, Wimpernzange und Tusche für einen frischen Blick! Für den richtigen Umgang mit Lidschatten & Co. gilt: gewusst wie. Wichtig ist zum Beispiel die Wahl eines guten Concealers. Er sollte Augenringe abdecken und im Farbton perfekt auf den Hauttyp abgestimmt sein. Im Zweifelsfall lieber auf eine hellere Nuance zurückgreifen! Um das Auge optisch zu öffnen und den Blick wacher zu schminken, ist der Lidschatten entscheidend. Arbeiten Sie mit einem helleren Ton für das bewegliche Lid und setzen Sie mit einer dunkleren Farbe Akzente in die Lidfalte. Mit einem hellen Highlighter im inneren Augenwinkel zaubern Sie einen schimmernden Effekt. Dank Wimpernzange und schwarzer Mascara betonen Sie zusätzlich das Auge – so sehen Sie strahlend und frisch aus,

Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Augenpflege

Wie sieht die perfekte Augenpflege aus?

Hochwertige Cremes, Seren und Ampullen pflegen die empfindliche, sehr sensible Haut rund um unsere Augen. Sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, wirken glättend und abschwellend. Besonders am Morgen tut eine Augenpflege gut. Unser Tipp: Die Pflegeprodukte im Kühlschrank lagern, so wirken sie erfrischend und sind eine Wunderwaffe gegen angeschwollene Augen nach einer kurzen Nacht.

Was hilft gegen kleine Fältchen am Auge?

Wer verhindern möchte, dass aus zarten Lachfältchen rund um die Augenpartie tiefere Falten werden, sollte diese Tipps befolgen: Viel Wasser trinken, die Haut mit einer hochwertigen Feuchtigkeitscreme speziell für die Augen regelmäßig pflegen, ein ausreichender Sonnenschutz und eine gesunde Ernährung. Beeren und Zitrusfrüchte, Karotten und rote Paprika versorgen uns zum Beispiel mit genügend Vitamin A und C – hilfreich um Falten vorzubeugen und dunkle Augenringe zu vermeiden.

Wie lässt sich ein wacher Blick schminken?

Ein hochwertiger Concealer in der Farbe unseres Teints oder eine Nuance heller, gleicht dunkle Schatten aus, wir wirken wacher. Vor dem Tuschen der Wimpern gibt eine Wimpernzange Schwung, das Auge öffnet sich optisch. Ein Geheimtipp: Einen Hauch Highlighter in den inneren Winkel des Auges geben für einen besonders strahlenden Blick.

← Zurück zur Berater-Übersicht