30 Tage kostenfreie Rücksendung

Menü

  • Mode
  • Kosmetik
  • Schmuck & Uhren
  • Haus & Wohnen
  • Kochen
  • Gesund & Vital
  • Münzen
  • Angebote
  • Live TV
Goldmünze Extinct Predators Phorusrhacidae
Bestellnr. 451284

Sammlermünzen Reppa

Goldmünze Extinct Predators Phorusrhacidae

(0)
99,98 €
inkl. MwSt.

  • 30 Tage kostenfreie Rücksendung
  • Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
  • Zzgl.Versandkosten
  • Angebot gültig bis: 02.11.2022
  • Vielfach ausgezeichneter Online Shop
Beschreibung

Dritte Münze der Serie mit ausgestorbenen Raubtiermotiven

brand icon
  • 3. Münze der Serie mit Urzeit-Raubtiermotiv
  • 0,5 g .9999 Gold
  • Limitierung 5.000 Stück

Eine exklusive Münzserie präsentiert jetzt die erstaunlichsten Jäger des prähistorischen Tierreichs. Jede Ausgabe ist ein wertvolles Meisterwerk moderner Münzprägung. Die dritte Münze der 16-teiligen Kollektion zeigt den „Phorusrhacidae“, dauch Terrorvogel.

Die Münze wurde aus reinem 9999 Gold in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ geprägt. Die Feinheit der Motivdetails ist herausragend. Und auch die weiteren Münzen der Kollektion „Extinct Predators in Gold“ zeichnen sich durch diese Qualitätsmerkmale aus. Neben den Porträts der Tiere zeigen die Münzen auch jeweils ein typisches Fossil.

Neue spannende Reihe mit Tiermotiven

Die sogenannten Prädatoren sind die Räuber der Tierwelt. Seit Jahrmillionen haben sie ihre Jagdmethoden perfektioniert - vom Säbelzahntiger, der seine Beute bei Überraschungsangriffen schlug, bis zu den Phorusrhacidae, den flugunfähigen „Terrorvögeln“, die mit Hieben ihres gewaltigen Schnabels sogar Antilopen töten konnten. Allen gemeinsam ist, dass sie töteten, um selbst zu überleben. Doch viele von ihnen wurden Opfer der Evolution. Sie starben zusammen mit ihren Beutetieren aus oder gingen an den globalen Auswirkungen eines Meteoriteneinschlags zugrunde. Und auch der Mensch trug zum Vergehen vieler Arten bei.

Wissenswertes über den Phorusrhacidae

Die Phorusrhacidae, auch „Terrorvögel“, sind eine ausgestorbene Familie der Vögel. Es handelt sich um teils große, bodenbewohnende und meist flugunfähige Tiere, deren Fossilien vor allem in Südamerika, aber auch in Nordamerika gefunden wurden. Sie erreichten ein Körpergewicht von etwa 5 bis zu 180 kg und wurden 0,8 bis 2,4 m, möglicherweise auch bis zu 3 m hoch. Ein generelles, die Gruppe definierendes Merkmal findet sich in dem kräftigen, allerdings seitlich verschmälerten Körperbau, der den Tieren in Anblick von vorn eine schlanke Gestalt verlieh.

Jetzt online bestellen und in Ihre Sammlung einreihen!

Produktvideo

TV-Präsentation
Genannte Preise können abweichen

Das könnte Ihnen auch gefallen